Werkschule Berlin e. V.

Die Werkschule Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und engagiert sich im Bereich der Jugendhilfe in Berlin und Brandenburg. Wir helfen jungen Menschen, ihr Leben zielstrebig und in Eigenverantwortung zu gestalten. Die Werkschule Berlin e.V. ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe (§75 SGB VIII) und ein durch die DEKRA Certification GmbH zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung.

Wir engagieren uns am Übergang Schule – Beruf und unterstützen seit 1977 junge Menschen bei der Entwicklung von eigenständigen beruflichen und persönlichen Zielen. Wir begleiten sie, die Herausforderungen des alltäglichen Lebens mit Selbstvertrauen anzugehen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind dabei neben der sozialen Integration der Ausbau schulischer und beruflicher Basisqualifikationen. Der Verein betreibt derzeit drei teilstationäre Einrichtungen im Bezirk Berlin Pankow, die Standorte Pappel74, JW Buch und Jablonski11. Darüber hinaus arbeiten wir auch im Bereich der ambulanten Hilfen.

Einrichtungen

JW Buch
Jugendberufshilfe, Standort Berlin-Buch

Pappel 74
Jugendberufshilfe, Standort Berlin-Prenzlauer Berg

Jablonski 11
Tagesgruppe, Standort Berlin-Prenzlauer Berg